Alle Blogeinträge mit dem Stichwort: Lochkamera

Die Lochkamera-Fotografie reduziert die Fotografie auf ihre wesentlichen Bestandteile. Das Objektiv wird durch ein winziges Loch ersetzt, durch das das Licht fällt und ein Bild in der Kamera erzeugt. Pinhole-Bilder sind weicher - weniger scharf - als Bilder, die mit einem Objektiv aufgenommen werden. Die Belichtungszeiten sind länger und reichen von einer halben Sekunde bis zu mehreren Stunden.

Alle Kategorien

LochkameraHerbstPushed FilmCrossentwicklungSchwarz/Weiss FilmFarbfilmHolga KameraMittelformatPolaroidLomography35mm FilmFilterLübeckNaturOsloGrossformatFotoserie

Neuste Beiträge:

vorheriges
Bunter Herbstweg mit Bäumen und Sonnenschein.
Herbstspaziergänge aufgenommen mit Kodak Gold Film
Farn in purpurnen Farben.
Fotoserie: Wakenitz mit dem LomoChrome Purple Film aufgenommen
Nebliger Blick auf einen mystischen Weg mit Bäumen und einem Radfahrer in der Mitte.
Fotoserie: FP4 Party Woche und Nebelaufnahmen
Skyline of Frankfurt am Main framed view through the bridge construction.
Fotoserie: Entdecke den LomoChrome Metropolis Film
nächstes