26. Oktober 2019userSteffi

Fotoserie: Inspiriert von Herbstfarben

Magst du auch den Herbst? Die nebligen Morgenstunden, das goldene Licht bei Sonnenuntergang oder die stürmischen Tage?

Fallende Blätter und wechselnde Farben des Herbstes faszinieren mich jedes Jahr aufs Neue. Ich mag das herbstliche Wetter, das leuchtend und unberechenbar sein kann. Es ist noch stimmungsvoller als in der Sommerzeit. Zudem ist es die perfekte Zeit für einen Fotospaziergang, um die prächtigen Herbstfarben einzufangen.

Im Folgenden zeige ich eine Auswahl meiner Arbeiten. Die Bilder wurden mit verschiedenen Mittelformatkameras und Farbfilmen aufgenommen. Entwickelt habe ich den Film jeweils selbst mit dem Tetenal C-41 Kit. Viel Spaß!

HASSELBLAD XPAN mit dem FUJI SUPERIA 200 Farbfilm

Es ist schon eine Weile her, dass ich meine XPan für eine Fotospaziergang mitgenommen habe. Ich mag das Panoramaformat dieser Kamera, welches zwischen dem normalen 24x36mm Vollformat und dem 24x65mm breiten Panoramaformat umgeschaltet werden kann. Meine XPan hat das leistungsstarke F4/45-mm-Objektiv, das einem 24-mm-Objektiv in Bezug auf die Breite in der Horizontalen entspricht, aber immer noch 45 mm in der Vertikalen.

Bei den Vorbereitungen für einen herbstlichen Fotospaziergang bemerkte ich, dass mir der bevorzugte Kodak Ektar 100 Film ausgegangen war. Allerdings habe ich eine Menge abgelaufener Farbfilme zur Verfügung. Da ich die natürlichen Herbstfarben einfangen wollte, entschied ich mich nach einer kurzen Recherche für einen Fuji Superia 200 Film. Dem Film wurde eine hervorragende Farbwiedergabe und Schärfe nachgesagt und er ist erst 2015 abgelaufen, sollte also noch brauchbar sein. Am Ende war ich doch etwas überrascht, wie gut die Farben herauskamen. Ich werde diesen Film auf jeden Fall öfter verwenden.

FUJI GA645WI mit KODAK EKTAR 100

Bei einem weiteren Fotospaziergang schnappte ich mir meine Fuji GA645Wi Professional Mittelformatkamera. Diese habe ich erst vor kurzem während meines Urlaubs in Oslo verwendet. Über den folgenden Link können Sie den Artikel "Fotoserie: Entdecke Oslo" mit Schwarzweißbildern, hauptsächlich Architektur, sehen.

Die GA645Wi ist das Weitwinkelmodell des Typs GA645 mit einem superscharfen 45mm/F4-Objektiv. Es ist eine sehr kompakte Point-and-Shoot-Kamera und hat Autofokus. Was mir an dieser Kamera nicht gefällt, ist, dass die schnellste Verschlusszeit von der eingestellten Blende abhängt. Von F4 bis F9,5 kann sie nur bis 1/400 Sekunde gehen und bei kleineren Blenden bis 1/700 s. Manchmal war es wirklich ärgerlich, besonders bei hellen Tageslichtbedingungen, eingeschränkt zu sein.

Die meisten Bilder wurden mit einem abgelaufenen Kodak Ektar 100 Film aufgenommen, den ich zum Glück im 120er-Format zur Verfügung hatte ;)

Damit bekam ich die gewünschten Herbstfarben in verschiedenen Szenerien mit Bäumen und Blättern.

HOLGA 120 CFN mit dem LOMOGRAPHY 800 Farbfilm

Zu guter Letzt habe ich noch die Holga 120 CFN Kamera mitgenommen. Sie ist ebenfalls eine Mittelformatkamera. Je nach verwendeter Maske liefert sie Ihnen 6x4,5 oder 6x6 gerahmte Bilder. Heutzutage gibt es verschiedene Modelle für die Holga. Ich habe bereits einen Artikel für die Holga 120 Weitwinkel-Lochkamera geschrieben.

Ich habe immer irgendwo eine mit Film geladene Holga zur Verfügung. Ich mag die Holga's für die oftmals unerwarteten Ergebnisse und dass sie so einfach zu bedienen und leicht sind. Alle Herbstbilder wurden mit einem Lomography 800 Film aufgenommen und mit dem Tetenal C-41 Kit selbst entwickelt.

Weitere Bilder und Informationen:

Kommentare

Schreibe ein Kommentar:

* erforderlich

Neuste Beiträge:

vorheriges
Bunter Herbstweg mit Bäumen und Sonnenschein.
Herbstspaziergänge aufgenommen mit Kodak Gold Film
Farn in purpurnen Farben.
Fotoserie: Wakenitz mit dem LomoChrome Purple Film aufgenommen
Nebliger Blick auf einen mystischen Weg mit Bäumen und einem Radfahrer in der Mitte.
Fotoserie: FP4 Party Woche und Nebelaufnahmen
Skyline of Frankfurt am Main framed view through the bridge construction.
Fotoserie: Entdecke den LomoChrome Metropolis Film
nächstes
Mehr laden